tl_files/images/txt_wirfreuenuns.png tl_files/images/txt_telefon.png
  tl_files/images/txt_kontakt.png
Header
Betreuungskraft nach § 43b SGB XI zurück zur Übersicht

Die durchschnittliche Lebenserwartung nimmt immer weiter zu. Damit wächst die Zahl derer, die in hohem Alter auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Zudem dauert diese Lebensphase immer länger. Deshalb ist es wichtig, pflegebedürftigen Menschen auch über die medizinische Versorgung hinaus bei allem zu unterstützen, was sie in ihrer individuellen Situation allein überfordern würde. Dies gilt insbesondere für Menschen mit Demenzerkrankungen oder geistigen Behinderungen. Hilfe bei alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame Gespräche über Sorgen und Nöte ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung und Würde.

Wer gern in Kontakt mit älteren Menschen tritt, kann in dieser Ausbildung lernen, wie man in Pflegeeinrichtungen durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung das geistige und seelische Wohl Hilfsbedürftiger fördern kann. Die Ausbildung wurde nach den aktuellen Richtlinien vom 29.12.2014 des § 87b Abs. 3 SGB XI aufgebaut.

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Lehrgangsdauer
10 Wochen bei Vollzeit; 20 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std/Woche montags - freitags 8:00 bis 16:00 Uhr
360 Unterrichtsstunden
80 Stunden Praxis
  • Starttermin
  • Lehrgangsort
  • Ihr Ansprechpartner
  • alle 14 Tage in ungerader Kalenderwoche
  • Bildungsinsel Gießen Wingertshecke 6, 35392 GießenBildungsinsel Wetzlar Friedenstr. 26, 35578 WetzlarBildungsinsel Büdingen Industriestraße 27, 63654 Büdingen
  • Herr Maier 0641 580 993 98 Herr Teranski 06441 679 099-31 Frau Martin 06042 953 838

Zugangsvoraussetzungen

Diese Ausbildung richtet sich an Personen, die eine hohe soziale Kompetenz aufweisen und sich in einem mindestens fünftägigen Praktikum vor Beginn der Ausbildung erprobt haben. Hier soll der/die Teilnehmer/-in herausfinden, ob ihm/ihr die Arbeit mit Menschen, die an demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen, geistigen Behinderungen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen leiden, Freude bereitet. Gute sprachliche Verständigung in Deutsch sowie psychische Belastbarkeit sind zudem Voraussetzung.

Kursinhalte

· Grundlagen der § 87b sowie § 45 a und b nach SGB XI
· Würdevoller Umgang mit Menschen, die an demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen, geistigen Behinderungen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen leiden
· Stärkung der Empathie
· Arbeiten mit der Biografie
· Beschäftigungen planen, durchführen und dokumentieren
· Kommunikation
· Stress- und Konfliktlösungen
· Lehre der Erkrankungen im Alter
· Ernährung
· Hygiene
· Rechtliche Grundlagen
· Netzwerke im Alter
· Wohnen und Wohnformen

Unterrichtsmethodik

Sie lernen gemeinsam mit Anderen unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Dazu gehören der Live-Unterricht in einem Klassenraum der Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur etc. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen.

Kosten
Keine Lehrgangsgebühren bei Bildungsgutschein
Info für Selbstzahler unter 06441 679099-23 oder an:heuke@bildungsinsel.de
Anmeldung
bis 10 Tage vor Beginn bei der Bildungsinsel. GmbH
Wingertshecke 6 | 35392 Gießen
0641 580 99 398
Prüfungen
Bitte wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner.
Trenner
BewerberCenter Wetzlar
Friedenstraße 26
35578 Wetzlar
(Eingang von Carl-Stuhl-Straße aus) 
Telefon: 06441 679099-80
Telefax: 06441 679099-88
info@bewerbercenter-wetzlar.de
 
Google Map  Google Maps
Wie Sie uns erreichen
Bewerbungszentrum Dillenburg
Hauptstraße 34
35683 Dillenburg
Telefon: 02771 801759
Telefax: 02771 801864
bz@bildungsinsel.de
 
Google Map  Google Maps